Montag, März 10, 2008

Unverschämt und unverantwortet: Tanja Gräff im Schmutz


Auch eine Woche nach EMMA immer noch im Schmutz ....

Wo sind denn all die, die vorher bei Johannes "Baptist" Kerner und weltweit die "Sache" Tanja Gräff gehypt haben.

Ausgebleichtes Bild (die Erinnerung verblaßt?), Transparent im Schmutz. Sieht so ihr Respekt und ihre Pietät, ihr Denken und Andenken 9 Monate danach aus?



Muss ich etwa erst Kerner oder seinen Bruder bei der BILD-Zeitung verständigen, dass dieser Schandfleck von den sich DAMALS sich zuständig, aber jetzt nicht mehr verantowrtlich zeigenden  Fühlenden gepflegt werden?

Auch hier galt: Früher an später denken.



BlogCounter.de - kostenloser Counter für Weblogs








1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

...genau das haben wir von Anfang an gesagt. Nach wie vor aber suchen wir weiter aktiv (!) nach Tanja (www.usve.us).

...und auch in dieser Richtung berichten wir stetig (www.freiemedien.org)

... und auch in anderen "totgeschwiegenen" Sachen immer aktiv (www.suche-tanja.com)

#

Wir haben den Artikel hier gefunden und es verwundert nicht das mehr und mehr Menschen offen zum Ausdruck bringen was Fakten im Fall Tanja sind.