Donnerstag, September 25, 2008

"world economic crisis 2.0" - Weltwirtschaftskrise 2.0 - WEC 2.0 - WWK 2.0: Begann alles in Franken?

HEUTE im BR QUER 20.15 UHR

Schweres Erbe: US-Bankenkrise hat fränkische Wurzeln


Wenn in den USA das Bankensystem gerade zusammenbricht, dann ist das auch für die Franken ein herber Schlag. Denn drei der großen amerikanischen Bankengründer haben hier ihre Wurzeln. Heinrich Lehmann, Marcus Goldmann und Joseph Sachs verließen einst ihre fränkische Heimat, um in Amerika ihr Glück zu suchen. Mit der Krise von Banken wie Lehman Brothers oder Goldman Sachs stirbt nun auch ein bisschen der Stolz der Franken auf ihre erfolgreichen und geschichtsträchtigen erfolgreichen und geschichtsträchtigen Söhne. [...br-online quer]
Ab Freitag Abend können Sie hier das Video zum Beitrag sehen.

20.09.2008 11:25 Uhr SÜDDEUTSCHE ONLINE
t
Trennlinie

Banker aus Franken

Herr Lehmann, Herr Goldmann, Herr Sachs

Drei Franken gründeten in Amerika Geldhäuser von Weltruhm. Jetzt kratzt der Bankenkrach an ihrem Erbe. Eine Spurensuche
Von Hannah Wilhelm



Drei Brüder aus Franken:

Porträt: Lehman Brothers

15. Sep 2008 10:54 NETZEITUNGonline
Zentrale von Lehman Brothers in New York
Bild vergrößern
Der Name Lehman Brothers ist einer der Ältesten an der Wall Street. Das Bankhaus mit deutschen Wurzeln hat sich aber mit kaum besicherten Immobilienkrediten verzockt und steht jetzt vor dem Aus.

Keine Kommentare: