Samstag, Oktober 11, 2008

Der schwarze Freitag - 25.10.1929 - Richard Whitney - Curd Jürgens

Der ZDF-Theaterkanal (oder gar das ZDFselbst) wäre(n) gut beraten, das ambitionierte Dokumentarspiel gerade jetzt wieder ins Programm zu nehmen. Allerdings nicht zu solche exostischen Zeiten wie 2006. “Das Volk”, das inzwischen weitergehend digitalisierten Empfang haben dürfte, dürfte manche Zusammenhang besser verstehen. (”Ihre Form des Staates ruiniert die freie Wirtschaft. - Ihre Form der freien Wirtschaft ruiniert den Staat.” >>>>>>>> z.B. 2008 ISLAND)

Der schwarze Freitag

Dokumentarspiel von Maria Matray und Answald Krüger
BR Deutschland 1966
Fiction/Dokumentation
Fernsehspiel
Wirtschafts-, Finanzpolitik
D
Richard Whitney - Curd Jürgens
George Whitney - Paul Hoffmann
Lex Dennison - Dieter Borsche
Senator Caldwell - Hans Christian Blech
Senator Melotti - Wolfgang Reichmann
Senator O¼Keef - Erik Ode
Senator Brown - Heinz Engelmann
Senator Henderson - Franz Rudnick
Frederic Hart - Ullrich Haupt
William Stewart - Peter Capell
Ferris - Manfred Steffen
Walker - Hans Ulrich
Jones - Wolfgang Neuss

Regie: August Everding
Zu den schicksalsschwersten Daten der Geschichte gehört der 25. Oktober 1929, der “Schwarze Freitag”. Die Weltwirtschaftskrise, die Verzweiflung und Selbstmord, Arbeitslosigkeit, Massenverelendung und politische Radikalisierung im Gefolge hatte, nahm mit dem New Yorker Börsenkrach an diesem Tage ihren Anfang. Im Mittelpunkt der Handlung steht der amtierende Präsident der New Yorker Börse im Herbst 1929, Richard Whitney. Im Auftrag der Großbanken unternahm er am Vortag des Zusammenbruchs noch einmal eine Stützungsaktion, die den Gang der Ereignisse nur für wenig mehr als eine Stunde aufzuhalten vermochte. In der Hauptrolle ist Curd Jürgens als Richard Whitney zu sehen. Ihm zur Seite stehen so profilierte Darsteller wie Dieter Borsche, Hans Christian Blech und Erik Ode.
Szenenbild: Erich Kesselhut

Termine

Mi, 01.02.2006 11:55 Uhr(80 min.)
Fr, 03.02.2006 22:45 Uhr(80 min.)
Sa, 04.02.2006 16:55 Uhr(80 min.)
Mi, 08.02.2006 22:45 Uhr(80 min.)
Do, 09.02.2006 16:55 Uhr(80 min.)
Mo, 13.02.2006 11:55 Uhr(80 min.)
Sa, 18.02.2006 11:55 Uhr(80 min.)
Mo, 20.02.2006 22:45 Uhr(80 min.)
Di, 21.02.2006 16:55 Uhr(80 min.)
Do, 23.02.2006 11:55 Uhr(80 min.)
Sa, 25.02.2006 22:45 Uhr(80 min.)
So, 26.02.2006 16:55 Uhr(80 min.)

Keine Kommentare: